Tel +49 221 937 66 3

rheinstud

Rheinisches Studieninstitut für
kommunale Verwaltung in Köln


Führungskompetenz - Teamführung (Seminar 3 der Reihe "Kompetent Kommunal führen" - zertifizierte Führungsmodulreihe) 06031120




Sie haben bereits Führungsverantwortung oder bereiten sich auf eine Führungsaufgabe vor? Sie suchen nach konkreter Unterstützung für den Führungsalltag, nützlichen Werkzeugen und ehrlichem Feedback zur Ihrem Führungsverhalten? Dann sind Sie bei dieser Seminarreihe genau richtig:

In vier Seminaren erwerben die Teilnehmenden der Reihe „Kompetent kommunal führen“ die wichtigsten Kompetenzen für das Führen in kommunalen Verwaltungen. Logisch aufeinander aufgebaut, mit Transfer- und Reflexionsaufgaben zwischen den Bausteinen und einer konstruktiven Atmosphäre in der Seminargruppe ist die Reihe eine wertvolle Unterstützung sowohl für routinierte als auch für neue Führungskräfte.
Alle vier Seminare sind alltagsnah und praxisbezogen gestaltet. Anhand konkreter Fälle und Beispiele wird der Input anschaulich und anwendbar gemacht.
Die wichtigsten Themen aus dem Seminar sind Kommunikation, Motivation, Teamführung und Change-Management. Wir empfehlen, alle vier Seminare aufeinander folgend zu besuchen.

Im dritten Seminar dreht sich alles um das Arbeiten im Team und das Führen von Teams. Teamarbeit ist heutzutage selbstverständlich, Teamfähigkeit gehört zu den wichtigen Qualifikationen für das Arbeiten in einer kommunalen Verwaltung. Ist das Wunsch oder Realität? Arbeiten die Mitarbeiter/innen in Ihren Teams miteinander oder nebeneinander her? Tauscht man sich aus oder wird übereinander gesprochen? Was macht denn eigentlich ein gutes Team aus? Wie können Sie Ihre Mitarbeiter hin zu einem guten Team entwickeln, wo echte Synergie-Effekte entstehen?
Im Mittelpunkt des Seminars stehen Instrumente, mit denen Sie Gruppen zu erfolgreicher gemeinsamer Arbeit führen können. Teams sind nämlich nur dann produktiver als Einzelkämpfer, wenn sie mit den Unterschiedlichkeiten in der Gruppe gut umgehen können, Vertrauen herrscht und Konflikte mit guter Kommunikation gelöst werden können.
Sie erörtern implizite und explizite Regeln in Teams und lernen, wie Sie als Führungskraft Ihrem Team einen optimalen Rahmen geben, sodass Kooperation, Zusammenhalt und Produktivität entstehen können. Sie bekommen einen intensiven Einblick in die Phasen von Teamentwicklungsprozessen, in gute Teamkommunikation und Konfliktlösung in Gruppen.

Aus dem Inhalt:
• Wie wird eine Gruppe von Menschen zu einem Team?
• Welche Entwicklungs-Phasen durchlaufen Teams?
• Leitung eines Teams – Welche Aufgaben hat die Führungskraft?
• Team- und Besprechungskultur
• Gestaltung von effektiven Teamsitzungen
• Konfliktprävention und Konfliktlösung
Zielgruppe:
Mitarbeiter/innen mit Personalverantwortung sowie zukünftige und junge Führungskräfte
Entgelt

350.00 Euro

Die Anmeldung ist möglich bis
13.01.2020
Referent/in

Anne Haller

Termin

13./14.02.2020
09:00 - 16:00