Tel +49 221 937 66 3

rheinstud

Rheinisches Studieninstitut für
kommunale Verwaltung in Köln


Basiswissen Kommunales Finanzmanagement 21010119



Das Seminar richtet sich an alle "Nicht-Finanzer" die schnell und praxisorientiert einen
Überblick über das kommunale Finanzmanagement erhalten möchten. Es zeigt die Verknüpfung
zwischen Rechnungswesen-, Haushalts- und Steuerungskomponenten und verdeutlicht somit,
dass das Haushaltswesen über den bloßen Austausch eines Buchführungssystems weit
hinausgeht.
Hierbei erhalten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer einen Überblick über die aktuelle
Gesetzeslage (GO und GemHVO NRW) und dem sogenannten Drei-Komponenten-System. Durch
praxisorientierte Fallbeispiele wird die Systematik des Haushaltsplanes vorgestellt.

Themenschwerpunkte:
* Bedeutung, Inhalt und Ziele der Verwaltungsreform
* Gesetzlichen Bestimmungen in der GO und GemHVO NRW
* Vergleich der verschiedenen Planungs- und Buchungssysteme
* Wichtige betriebswirtschaftliche Grundbegriffe und Fachbegriffe
* Elemente des kommunalen Finanzmanagements
- Drei-Komponenten-System
- Gliederung und Aufbau der Kommunalbilanz
- Haushaltssatzung, Haushaltsplan und HH-Gliederung
- Produkt- und Sachkontenstruktur
- Ergebnis- und Finanzrechnung
* Ausblick
- Einbindung der Fachbereiche in die Geschäftsprozesse
- Die Verbindung zu einem Steuerungs- und Controllingsystem
- Chancen und Risiken der durchgeführten Änderungen

Zielgruppe:
Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus der Kommunalverwaltung.
Entgelt

180.00 Euro

Die Anmeldung ist möglich bis
29.07.2019
Referent/in

Marcus Jacoby

Termin

27.08.2019
09:00 - 16:00